Natursteine für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden (VHF)

Natursteine für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden (VHF)

Die Auswahl von geeigneten Natursteinen für Steinfassaden ist äußerst wichtig für die Beständigkeit und Nachhaltigkeit von vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden (VHF). Neben dem optischen Erscheinungsbild bezüglich Farbe und Struktur des Natursteines sind vor allem seine technischen Eigenschaften ausschlaggebend für die Verwendung als Fassadenstein. Von entsprechenden Normen vorgegebene Prüfungen sind zu berücksichtigen, aber auch der Nachweis seiner Beständigkeit an Referenzobjekten über einen längeren Zeitraum. Ein Naturstein, der seit Jahrzehnten schadensfrei an Fassaden verbaut ist, hat mit Sicherheit seine Eignung eindrucksvoll nachgewiesen. Um seine Eignung auch in der Zukunft zu gewährleisten, sind selbstverständlich auch hier Prüfungen im Rahmen der Produktionskontrolle unerläßlich.


Anbieter (werden durch anklicken angezeigt):

Natursteine für Fassaden im Außenbereich

 

25. Dezember 2015 / von / in
Kommentare

Keine Kommentare möglich