HAMA-Plattenanker für Natursteinbekleidungen Fürther Straße 174, 90429, Nürnberg, Deutschland
HAMA-Plattenanker für Natursteinbekleidungen

Der HAMA-Plattenanker blickt auf eine inzwischen über 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück: 1963 in Zusammenarbeit mit führenden Ingenieuren der Natursteinbranche entwickelt.
Mittlerweile sind unsere Anker millionenfach bewährt.

Der in der Wand zu befestigende Teil des Flachankers ist dabei zu einem U-Querschnitt verformt. So kann der Bohrlochdurchmesser in Beton und Mauerwerk auf 25-30 mm minimiert werden, was kürzere Bohrzeiten ermöglicht und somit Werkzeugverschleiß und -kosten mindert. Gleichzeitig werden die Bauteile geschont, insbesondere bei schlankem, statische hochbeanspruchtem und engbewehrtem Stahlbeton.

Ein weiterer Vorteil der speziell entwickelten Form ist, dass sie sowohl ein horizontales als auch ein vertikales Einsetzen des Ankers ermöglicht. Durch den U-förmigen Querschnitt werden Unterlagplättchen überflüssig, Anschaffungskosten und Arbeitsaufwand minimiert.

Selbstverständlich stellen wir auch Sonderanker in allen Variationen speziell nach Ihren Anforderungen her, inklusive statischen Nachweis.

  • HAMA Plattenanker für Natursteinbekleidungen
  • aus korrosionsbeständigem Material
  • Der HAMA Plattenanker ist ein Flachstahlanker, dessen in der Wand zu befestigendes Teil zu einem  U-Querschnitt mit dem Durchmesser von 13 mm verformt ist.

Material:

  • Rost- und säurebeständiger Edelstahl
  • Werkstoff Nr. 1.4571 – V4A

Prüfung:

  • Technische Hochschule München,
  • Materialprüfungsamt für das Bauwesen – Nr. 592/8ö/Sch.(Lab.Nr. 110).
  • Bayerische Landesgewerbeanstalt Nürnberg
  • Materialprüfungsamt – M – Nr. 60912

Die wesentlichen Vorzüge des HAMA Plattenanker (Mörtelanker):

  • Ein Ankertyp – einsetzbar in stehender und liegender Anordnung = Rationelle Verwendbarkeit durch die speziell entwickelte Form, sodass nur ein Typ stehend (Haltedorne horizontal) als auch liegend (Haltedorne vertikal) eingebaut werden kann.
  • Geringe Schwächung von schlanken, statisch hochbeanspruchten und engbewehrten Bauteilen aus Stahlbeton.
  • Kleiner Bohrdurchmesser von max, 25 – 30 mm in Beton und Mauerwerk = Rationelles Versetzen der Bekleidungsplatten durch kürzere Bohrzeiten und niedrigere Bohrwerkzeugkosten.
  • Ohne Unterlagsplättchen verwendbar = Geringer Anschaffungspreis durch Einsparung der Verteilungsplättchen, da der U-förmige Querschnitt genügend Auflagefläche zur Druckübertragung ergibt.

Für weitere Informationen, Abfragen zu Produktdatenblätter, etc.  sowie Anfragen kontaktieren Sie uns gerne unter

E-Mail: info@haga-nuernberg.de

Tel.: +49 (0) 911 / 313 123

HAMA-Plattenanker für Natursteinbekleidungen
Inseratkategorie : Produktinfo
Standorte : Deutschland
Anwendungsbereich : > Fassadenplatten und Riemchen (kleinformatige Wandverkleidungsplatten), > Sonstiges
Geeignet für : Innenbereich, Außenbereich
Unternehmen : Haga GmbH + Co KG
Befestigungstechnik : Mörtelanker
Sonstiges
Zusätzliches Info-Material erhältlich
Ausführliche Produktberatung erhältlich
Spezifizierte Produktmuster erhältlich
Weitere Inserate